Über energetisches Coaching, mich und meine Berufung

Menschen verfügen über ein so unglaub-liches Repertoire an Erfahrungen, an Wissen und an Möglichkeiten aus vielen Leben. Es ist ein großartiger Schatz, der nur gehoben werden will, eine beinahe unerschöpfliche Ressource für alle Situationen in unserem Leben.

 

Von da schöpfen wir, wenn es darum geht, mit Herausforderungen in unserem Leben umzugehen. So verfügen wir z.B. über die Fähigkeit der Resilienz, das heißt, wir sind in der Lage, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen.

 

Manche Themen sind jedoch nicht für uns alleine lösbar, da wir zu tief darin verstrickt sind und uns der Abstand und das positive, lösungsorientierte Denken bzw. Fühlen dafür fehlen.

Hier ist es dann hilfreich, einen außenstehenden Begleiter zu haben, der "das Licht hoch hält", damit man wieder klarer sehen kann.

 

In einem energetischen Coaching legt der der Klient sein Thema dar und öffnet so ein Informations-Feld für mich.

Von da erhalte ich Hinweise für Lösungsmöglichkeiten und setze dann die passende Technik ein, um Unterstützung zu geben und neue Perspektiven zu finden. 

(Details auf dieser Seite)

 

Die Lösungen und die Heilung für JEDES Thema liegen im Klienten selbst. Sie sind, wie oben schon gesagt, ein wundervoller Schatz, der geborgen werden möchte.

Ein Coaching öffnet nur die Türen zu dieser Schatzkammer.

Immer wieder bewundere ich den inneren Reichtum der Menschen, mit denen ich in meiner Arbeit zu tun habe, ihre Kräfte und Fähigkeiten und ihren Mut, hinzuschauen, verändern zu wollen, sich weiter zu entwickeln.

 

Auf dem gemeinsamen Weg setze ich die passenden Werkzeuge aus meinem  Repertoire ein, um nachhaltig Klarheit, Besserung, Erleichterung und Veränderung herbeizuführen. Die Elohim spielen die tragende Rolle in meiner Arbeit.

 

Ein wichtiger Grundsatz bei meiner Arbeit ist immer, die Menschen in ihre eigene Kraft zu bringen: sie sollen nach dem Prinzip "Hilf mir, es selbst zu tun" Werkzeuge und Techniken an die Hand bekommen, mit denen sie sich selbst helfen können, wenn sie in ihrem Alltag auf sich gestellt sind.

Das Wissen um das, was ich in den Sitzungen und in den Seminaren zu tun habe, beziehe ich aus einem Feld des Hell-Wissens. Wissen in jeder Form ist meine große Leidenschaft, mein Verstand ist ständig am Suchen, Forschen und Weiter-Entwickeln und ich bin immer neugierig darauf, was noch alles möglich ist oder wie man scheinbar voneinander getrennte Dinge zusammen-bringen kann oder was sie verbindet.

Diese Leidenschaft entspringt meiner Berufung: ICH BIN Lehrer und Vermittler von Wissen. Mein Herz ist erfüllt und voller Freude, wenn ich all die vielen kleinen und großen Schätze, die ich auf meinem persönlichen Weg gehoben habe, mit anderen teilen darf.

 

 

Kristalle zu energetisieren und mit Informationen versehen zu können, ist eine weitere wundervolle Gabe, mit der ich beschenkt wurde. So habe ich vor einigen Jahren die Firma Lichtjuwelen gegründet und die Lichtjuwelen energetisiert - wofür ich zutiefst dankbar bin. An‘anasha

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Philodialog

Buddha öffnete die Arme .... und entließ ein Meer von Blumen