Glück ist keine Glücksache ...
Glück ist keine Glücksache ...

Termine 2019

Datum und Zeit Art der Veranstaltung Thema Ort
28. September Seminar Begegnung mit Lilith Herzstück München
Sa., 12. Oktober Seminar Jahreszyklus II / 3 geschlossene Gruppe
26. und 27. Oktober Wochenendseminar Die Zwillingskristalle 2019 - Freiheit & Potentiale Heddesheim
Sa., 23. November Seminar Option: Unsere Großmütter - Arbeit mit der Ahninnen Herzstück München

Begegnung mit Lilith

 

Achtung: Ankündigung Text aktualisiert am 20.9.19

 

 

Lilith. Die erste Frau Adams und ebenso wie Adam von Gott aus Lehm erschaffen, gleichgestellt und ebenbürtig. Sie floh aus dem Paradies, weil sie sich Adam nicht unterordnen wollte und Eva, aus Adams Rippe erschaffen, wurde seine zweite Frau.

Von der Figur der Lilith blieb nur das Bild eines furchteinflößendes Wesens, einer Kindermörderin, einer Mutter von Dämonen – als etwas, was bedrohlich ist und wovor man sich schützen muss.

 

 

 

 

 

Lilith ist jedoch ein Archetyp, sie verkörpert einen zutiefst zur Frau gehörenden Teil: Lilith ist Wille, Lilith ist Kraft und Lilith ist das ganz klare und laute „JA“ zu sich selbst als Frau. Sie verkörpert einen Anteil in uns, der uns in unsere ganz eigene Kraft bringt, der uns Power, Flügel und Freiheit verleiht.

 

Das hat nichts mit emanzipatorischer Ideologie zu tun, mit der „Befreiung vom Manne“. Es geht darum, uns selbst in unserer Ganzheit zu finden, mit all unseren liebevollen, schönen, aber auch kraftvollen, (scheinbar) rücksichtslosen, zügellosen und ungeliebten Seiten.

 

Die nährende Eva-Seite an uns kennen wir doch ganz gut. Wir sorgen uns um unsere Partner, Kinder, Eltern, Kollegen, Klienten, wir nähren sie und schenken ihnen unsere Aufmerksamkeit und Zuwendung.

Doch Eva wird erdrückt von der Last, gut zu sein, sich an-zu-passen, zu funktionieren. Sie kann das alleine nicht tragen, geht in der Überforderung unter und verliert ihre wunderschöne Weiblichkeit unter den Lasten der Ansprüche.

Mit Lilith an ihrer Seite hat sie die starke Partnerin, die es braucht, um das Leben in all seinen Aspekten leben, fühlen und verwirklichen zu können.

Die erlöste Lilith kann sich mit Eva aussöhnen. Denn Lilith kann nicht ohne Eva sein, Eva nicht ohne Lilith. Sie brauchen einander wie Tag und Nacht. Und sie schenken einander die Kraft, die es braucht, um gut da sein zu können als Frau. Die Aussöhnung dieser beiden Anteile in uns ermöglicht uns ein Sein als „ganze“ Frau die sich selbst mit all ihren Facetten liebt.

 

Konkret im Alltag erleben wir uns als Frauen oft damit konfrontiert, nicht "Nein" sagen zu können, für uns selbst und unsere Bedürfnisse einzustehen, uns selbst an erste Stelle zu setzen.

Lilith kennenzulernen und zu integrieren bedeutet nicht, zur Egoistin zu mutieren: Es heißt aber, sich selbst und seine eigenen Bedürfnisse wieder besser zu spüren und diesen nachzugehen - nicht denen der Umgebung. Das wahrzunehmen, was in uns selbst gehört werden möchte und verwirklicht werden will - nicht das, was unsere Partner, Kinder, Kollegen und Freunde von uns brauchen, erwarten oder was wir glauben, ihnen geben zu müssen.
Lilith zu in unser Leben zu lassen, bedeutet im Endeffekt, bei sich selbst anzukommen und auch ganz klar zu werden, dass das, was uns fehlt, in uns selbst schlummert und wartet, erweckt zu werden. Dafür sind wir selbst zuständig und auch in der Lage - denn sind wir sind kraftvoll!

 

In diesem Seminar biete ich den Raum, Lilith kennenzulernen und sich mit ihr anzufreunden und sie anzunehmen. Mit Meditationen, Musik, Übungen und im Austausch im Kreis von Frauen nähern wir uns der fremden und doch so vertrauten Lilith, um die Tore für sie in uns zu öffnen.


Dieses Seminar bietet sich nicht nur für frau alleine, sondern auch für Mütter und ihre Töchter an. Das, was wir an diesem Tag gemeinsam in die Aussöhnung bringen, ebnet unseren Töchtern ihren eigenen Weg zu einer geheilten Weiblichkeit, die es in der heutigen Zeit ganz dringend braucht.

Zeit: 28. September 2019 - 10.00h - ca. 15.00h

Ort: Herzstück, Fraunhoferstrasse 42, direkt an der U-Bahn

Kosten: 100,00€ p.TN, Mutter mit Tochter 160,00€ - Max. 10 Teilnehmerinnen

Anmeldung: hier

 

Herbst-Wochenendseminar am 26. und 27. Oktober 2019
 

Das Jahr 2019 hat vielen einen großen Transformations-Schub gegeben - und es ist noch nicht vorbei. Nach wie vor haben wir die Möglichkeit, Altes zu erkennen, es in die Heilung gehen zu lassen und uns damit frei zu machen und Raum zu schaffen für ganz neue Wege, für ungeahnte Möglichkeiten, Verwirklichung von Träumen, an die wir nicht einmal zu denken gewagt haben.

Dazu bedarf es aber nicht nur der Rückschau und des Loslassens, sondern auch einer ganz bewusst gewählten Neu-Ausrichtung dorthin, wo unsere Reise hingehen soll. Einer Umprogrammierung unserer bisherigen Gedankenmuster und einer bewusste Entscheidung für einen neuen Weg.

 

Für dieses Wochenende und diesen Themenkomplex setzen wir die Jahreskristalle 2019, die Zwillinge, ein:
 

Freiheit & Potentiale - dieser Kristall bringt die Themen in uns, die noch gesehen werden wollen, die noch zu erlösen sind, nach oben und unterstützt uns bei Erkenntnis, bei Auflösung und Transformation der Themen. Die Kräfte der Matrix und der Elohim wirken sehr unterstützend und vor allem befreiend.

Aufrichtung & Ausrichtung ist der Kristall, der uns dorthin gehend unterstützt, eine neue Ausrichtung zu finden, in unsere eigene Kraft zu kommen und einen anderen Weg ins Visier zu nehmen (was nicht heißen muss, dass man sein ganzes Leben umkrempelt, sondern eher eine neue innere Ausrichtung und Haltung zu den Dingen gewinnen kann).

 

Details zu den Kristallen, mit denen wir arbeiten hier

 

Im Wochenend-Seminar werden wir Transformation und Heilung mit hoch schwingenden Energien voranbringen und freuen uns sehr auf Euch!

 

 

Zeit: Samstag, 26. Oktober 10.00h – 18.00h und Sonntag 27. Oktober 11.00h -17.00h

Ort: Heddesheim

Kosten: 270,00€

Teilnehmer: Max. 8

 

Arbeit mit unseren Großmüttern - Teil 2 Lilith-Seminar

 

Im Lilith Seminar haben wir uns mit unseren Wurzeln, unseren uns tief innewohnenden Anteilen befasst. Für dieses Seminar haben sich die Großmütter gemeldet, die ihren Enkelinnen gerne alte Lasten abnehmen / etwas zurücknehmen möchten und ihnen ein Geschenk auf ihrer weiteren Reise durchs Leben mitgeben wollen.

 

Ein wundervolles Seminar, um Frieden und Heilung mit den nächsten Ahninnen zu finden und bereichert, gestärkt und unterstützt weiter zu gehen.

 

Zeit: 23. November 2019 - 10.00h - ca. 18.00h

Ort: Herzstück, Fraunhoferstrasse 42, direkt an der U-Bahn

Kosten: 125,00€ p.TN, Mutter mit Tochter 220,00€ - Max. 10 Teilnehmerinnen

Anmeldung bis 1. November - bei Anmeldung 50% der Seminargebühr fällig

Für Frühbucher bis 1. Oktober 10% Ermäßigung

Anmeldung: hier

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Philodialog

Buddha öffnete die Arme .... und entließ ein Meer von Blumen